logo
<< zurück

Übersicht

vorwärts >>

"Der Geschichtsfreund" 1861

Jahrgang 17 (1861)

Bölsterli Joseph: Jahrzeitbücher des Mittelalters. (Fortsetzung 12): Merkwürdiges Jahrzeitbuch der alten Pfarrkirche in Ruswil. Jg. 17 (1861), S. 1-38

Mooyer Ernst Friedrich: Einige Erläuterungen zum Nekrologium des Hochstifts Constanz. Jg. 17 (1861), S. 39-56 [Im Auszug abgedruckt in Gfr. Jg. 13, S. 231-233]

Bannwart Peter: Die Pfarrei Horw, Fragmente zu ihrer Geschichte (mit dem dortigen Jahrzeitbuch). Jg. 17 (1861), S. 57-74

Morel Gall: Das geistliche Drama vom 12. bis 19. Jahrhundert, in den fünf Orten und besonders in Einsiedeln. Jg. 17 (1861), S. 75-144 [Zusätze und Nachträge in Jg. 23, S. 219-234]

Schneller Joseph: Etwas über Attinghusen und seine Freien: Als Anhang das Jahrzeitbuch der Kirche zu Attinghusen. Jg. 17 (1861), S. 145-158

Lütolf Alois: Bann und Rache: Zur Sittengeschichte des 14. Jahrhunderts: Aus dem Leben des Schultheissen Peters von Gundeldingen: Damit in Verbindung die Verhältnisse der Leutpriesterei der Stadt Luzern gegenüber dem Benediktiner Gotteshaus im Hof. Jg. 17 (1861), S. 158-205

Schwytzer Franz Xaver: Artistisch-Antiquarisches aus einem Kirchenschatze der fünf Orte (Messkelch des 15. Jahrhunderts). Jg. 17 (1861), S. 206-209

Bölsterli Joseph: Die Sempacher Maierhof-Rödel (dem Stift St. Blasien einst angehörig). Jg. 17 (1861), S. 210-231

Schneller Joseph: Anton von Erlach und sein Wohnhaus in Luzern. Jg. 17 (1861), S. 232-244

Engelbergensia: Aeltestes Urbar des Gotteshauses Engelberg, 1178-1198. Engelberger Zinsrodel (14. Jh.). Jg. 17 (1861), S. 245-252

Vermischte Urkunden, 1228-1504. Jg. 17 (1861), S. 253-284