logo
<< zurück

Übersicht

vorwärts >>

"Der Geschichtsfreund" 1873

Jahrgang 28 (1873)

Schneller Joseph: Die Fresken des ehemaligen Jacob von Hertensteinischen Hauses in Luzern, und die Urkunden-Regesten des Hertensteinischen Familien-Archivs. Jg. 28 (1873), S. 1-47

Bölsterli Joseph: Die bischöflich-constanzischen Visitationen im Kanton Luzern vom 16. bis 19. Jahrhundert. Jg. 28 (1873), S. 48-178

Deschwanden Karl: Ein Landtag in Stans um Todtschlag (1523) mit einem rechtshistorischen Vorworte. Jg. 28 (1873), S. 179-190

Hammann H.: Die verzierten Backsteine (Briques) der Schweiz, namentlich in St. Urban, aus dem 13. Jahrhundert. Jg. 28 (1873), S. 191-204

Aschwanden Sebastian Heinrich Anton: Der Felssturz zu Sisikon im Kt. Uri (1801). (Aus der Kirchenlade Sisikon mitgeteilt). Jg. 28 (1873), S. 205-207

Kiem Martin: Die Landammänner von Obwalden, mit der Entwicklungsgeschichte Unterwaldens ob dem Wald, als Einleitung. (1304-1872). Jg. 28 (1873), S. 208-277

Wikart Paul: Blinder Kriegslärm in Zürich gegen die Orte Schwyz und Zug 1756, 6. Weinmonat. Jg. 28 (1873), S. 278-287

Schneller Joseph: Das Hofrecht zu Emmen vom Jahre 1537. Jg. 28 (1873), S. 288-292 [Frühere Beiträge in Jg. 6 und 11.]

Aebi Joseph Ludwig: Die Stiftskirche zu Bero-Münster, ihre Geschichte und ihr Baustyl. (Teil 1): Die Geschichte. Jg. 28 (1873), S. 293-321

Schneller Joseph: Urkundenlese aus dem Stadtarchive Luzern. (1341-1482). Jg. 28 (1873), S. 322-337

Bölsterli Joseph: Die Pfarrei Uffikon. Jg. 28 (1873), S. 338-346