logo
<< zurück

Übersicht

vorwärts >>

"Der Geschichtsfreund" 1967

Jahrgang 120 (1967)

Müller Iso: Zum mittelalterlichen Reliquienschatze von Beromünster. Jg. 120 (1967), S. 5-40

Schnyder Hans; Schnyder Franz J.: War der Luzerner Propst Wilhelm (ca. 1238-1250) ein Bruder des Peter Schnyder, des Donators des Klosters Rathausen? Jg. 120 (1967), S. 41-46

Kaufmann Hans: Der Bischof von Mainz: Nachweis eines zweiten Inkunabeldruckes von Sursee? Jg. 120 (1967), S. 47-50

Schnyder Werner: Reich und Arm im spätmittelalterlichen Luzern. Jg. 120 (1967), S. 51-86 [Beilage: Bevölkerung und Vermögen in den Ämtern und Landgemeinden im Jahre 1456]

Zumbach Ernst: Die helvetische Aktensammlung. Jg. 120 (1967), S. 87-94 [Beilage: Zugerische Geistlichkeit und Lehrerschaft um 1799]

Steiner Alois: Die Jesuitenmission in Grosswangen 1842/44. Jg. 120 (1967), S. 95-111

Müller Anton (Ebikon): Kritische Geschichtsforschung im Luzern des 19. Jahrhunderts: Die Persönlichkeit des Stadtarchivars Josef Schneller. Jg. 120 (1967), S. 112-133

Boesch Gottfried: Joseph Eutych Kopp (1793-1866): Eine Übersicht über den Briefwechsel Kopps in der Zentralbibliothek Luzern. Jg. 120 (1967), S. 134-155 [Alphabetisch nach der Ordnung der Briefsammlung]

Tomeï Wolf von: Die Namen der Spieler in Salats Osterspielrodel von 1538. Jg. 120 (1967), S. 156-168. – Personenregister

Brunner Ernst: Seltsame Verpflöckungen an Luzerner Bauernhäusern: Ist Gotthelfs "Schwarze Spinne" immer noch am Leben? Jg. 120 (1967), S. 169-177

Suter Robert Ludwig: Ein Reliquienfund in Beromünster 1957. Jg. 120 (1967), S. 178-185