logo
<< zurück

Übersicht

vorwärts >>

"Der Geschichtsfreund" 2011

Jahrgang 164 (2011)
Redaktion: Oliver Landolt

2011

Geschichte der Innerschweiz. Beiträge des Zweiten Zentralschweizer Historikerinnen- und Historikertages 2010

Benjamin Hitz
Von ehrlichen Kriegsleuten, Schelmen und Fleischbänken: Reden über den Solddienst.

Walter Bersorger
«Zuo immerwerender gedecktnus ingeschrifft zuo verfassen» - Das Guttäterbuch im Klosterarchiv Einsiedeln.

Annika Schwenn
Quellenkritik in der Bildgeschichte am Beispiel des Fotoarchivs im Kloster Einsiedeln.

Manuel Menrath
Afrikanische Spuren im Kanton Luzern. Bilder zwischen Fiktion und Wirklichkeit vom Mittelalter bis zum Zweiten Weltkrieg.

Rahel Wunderli
«Sie hat sich halt unglaublich stark entwickelt.» Landwirtschaftlicher Strukturwandel in den Erzählungen von Bauern und Bäuerinnen aus Ursern.

Stefan Lingg
Machtlose Inspektoren und göttliche Lehrer? - Die Luzerner Landschulen in akteurzentrierter Perspektive.

Allgemeine Beiträge

Konrad Wanner
Schwören im alten Luzern

Fabian Brändle
An den Schalthebeln der Macht. Frühneuzeitliche Wirte als Politiker in der Zentralschweiz.

Werner Lustenberger
Kriegsflugplatz Littau 1940-1945

Silvia Scheuerer
Luxustourismus in Andermatt - eine 150-jährige Geschichte

Vereinsberichte 2010

Bibliographie der Zentralschweiz für das Jahr 2008