logo

Menu:

gfd
Der 169. Band unseres historischen Jahrbuchs enthält unter anderem die Beiträge der Fachtagung "Die Zentralschweiz im Ersten Weltkrieg".

weiter ...

gfd online

2.9.2017
Jahres­ver­samm­lung

grafik
28.1.2017:
Fach­tagung: Die Refor­mation und die Zen­tral­schweiz
Weiter ...

direkt:

- Statuten
- Mitgliedschaft
- 1844-heute
- Anschrift
- intern

zuletzt geändert
13.07.2014

Porträt

1843 wurde von Geschichtsinteressierten aus den Kantonen Luzern, Uri, Schwyz, Ob- und Nidwalden sowie Zug der Historische Verein der Fünf Orte gegründet. Seit 2006 heisst er Historischer Verein Zentralschweiz. Dem Verein gehören über tausend Mitglieder an. Ihm sind sechs kantonale und fünf regionale historische Vereine angeschlossen.

Der Verein setzt sich seit mehr als 150 Jahren für die Erforschung der Geschichte der Innerschweiz ein. Er will das Verständnis für geschichtliche Vorgänge im Raum der Zentralschweiz fördern und der Geschichtsschreibung neue Impulse verleihen. Zudem ermöglicht der Verein Begegnungen und Kontakte für alle, die an der Geschichte im Raum Zentralschweiz interessiert sind.

Die Ziele des Vereins sind:
a) die Erforschung der Geschichte des Raumes Zentralschweiz;
b) die Publikation von Resultaten der wissenschaftlichen Forschung und ihre Vermittlung an ein interessiertes Publikum;
c) die Förderung des Verständnisses für historische Zusammenhänge im Raum Zentralschweiz und darüber hinaus;
d) die Förderung der Zusammenarbeit mit und unter den historischen Vereinen in den sechs Zentralschweizer Kantonen;
e) die Förderung von Begegnungen und Kontakten unter den Geschichtsinteressierten aus allen Regionen der Zentralschweiz.

Statuten (PDF 35 KB)
Prospekt (PDF 184 KB)